Der Umstieg von Ihrem gegenwärtigen Futter zu Farm Food HE

Der Umstieg von Ihrem gegenwärtigen Futter zu Farm Food HE

Sie können die Umstellung des Futters Ihres Hundes zu Farm Food HE auf drei Wegen angehen, je nach Zustand der Darmflora Ihres Hundes. Wenn wir von ‚Frischfleisch‘ sprechen, meinen wir komplett gefrorenes Frischfutter mit ausreichend ’schmutzigen‘ oder grünen KuttelnPansen. Natürlich enthält Farm Food Fresh Tripe and Heart CompletePansen und Herz Komplett ausreichend ungewaschene Pansen.

Da Farm Food HE gepresst und Ihr aktuelles Hundefutter wahrscheinlich extrudiert ist (knackig), raten wir Ihnen, nicht von Anfang an Farm Food HE (oder Farm Food Fresh) mit Ihrem aktuellen (extrudierten) Hundefutter zu vermischen. Farm Food HE kann sicherlich mit Frischfleisch kombiniert werden, weil sie auf die gleiche Weise im Magen und Darm verdaut werden. Verbrauchen Sie erst Ihr altes Hundefutter, bevor Sie zu Farm Food HE wechseln.

Der Unterschied zwischen gepresstem Farm Food HE und Ihrem aktuellen, extrudierten, knusprigen Futter liegt nicht nur in der Zusammensetzung, sondern in der völlig anderen Weise der Verdauung des Futters. Die knackige Pellets liegen oben im Hundemagen und saugen sich voll mit Magensäften voll, um sich dann auf zu lösen und zu zerfallen (in einem günstigen Fall). Farm Food HE wird im Gegensatz dazu tiefer im Hundemagen verdaut. Für weitere Informationen lesen Sie ‚Warum gepresste Pellets?‘. . Hier achter nog pagina nummer vermelden in folder.

1e. Die am häufigsten verwendete „Farm Food-Methode“

Wir empfehlen diese Methode, wenn das System des Hudndes schnell gereizt ist, wenn er oder sie „etwas seltsames“ gegessen hat. Dies ist meist ein Zeichen dafür, dass die Darmflora einige Pflege benötigt und aufgebaut werden muss, bevor Farm Food HE von Ihrem Hund einfach und ohne Probleme verdaut werden kann.

Wenn Ihr aktuelles Hundefutter verbraucht ist, geben Sie Ihrem Hund für mindestens 10 bis 14 Tage hintereinander nur Farm Food Fresh Tripe and Heart CompletePansen und Herz Komplett  (tief gefrorenes Frischfleisch mit ausreichend ungewaschenen Pansen). Farm Food Fresh erhalten Sie im gut sortierten Haustierfachhandel.

Geben Sie Ihrem Hund Farm Food Fresh (nach dem Auftauen) bei Raumtemperatur. Das frische Fleisch dürfen Sie nicht in der Mikrowelle auftauen, weil Mikrowellen auch die guten Bakterien im Frischfleisch zerstören.

Nach diesen 10 bis 14 Tagen mit frischem Fleisch können Sie langsam zu Farm Food-Pellets wechseln, indem Sie kontinuierlich weniger frisches Fleisch und mehr Pellets geben (50 g Pellets entspricht 100 g frischem Fleisch). Neben Farm Food HE raten wir Ihnen, Farm Food Fresh Tripe and Heart CompletePansen und Herz Komplett  an einem Tag pro Woche zu geben, um die Darmflora auf gutem Niveau zu halten. Danach folgen Sie der Ernährungsempfehlung, wie in unserer Empfehlung zur Fütterung beschrieben.

2e. Die „Zwinger-Methode“

Diese Methode wird in Tierpensionen verwendet, wo Hunde, die dort bleiben mit Farm Food HE gefüttert werden. Sie können diese Methode auch anwenden, wenn Ihr Hund guten, dunklen, festen Kot hat.

Am ersten Tag geben Sie ein Viertel (25%) der tagesüblichen Menge an Farm Food HE für Ihren Hund. Geben Sie sich nichts anderes zusätzlich, außer einem gesunde Kauprodukt wie Farm Food Rawhide® oder Farm Food Antlers®. Am zweiten Tag geben Sie die Hälfte (50%) der normalen Menge an Farm Food HE. Am dritten Tag geben Sie drei Viertel (75%). Am vierten Tag geben Sie die gesamte Menge an Farm Food HE, die Ihr Hund entsprechend der Tabelle zur Fütterungsempfehlung erhalten soll.

Mit dieser Methode kann sich der Hundemagen daran gewöhnen, weniger voll zu sein, und die Darmflora kann sich an die Zusammensetzung von Farm Food HE gewöhnen.

3e. Die „Farm Food-Methode“ für Problem-Hunde

Wir empfehlen diese Methode für Hunde mit hochsensiblen Verdauungssystemen.

Zuerst konzentrieren Sie sich zwei Wochen lang auf eine Behandlung, um die Darmflora aufzubauen, dann wechseln Sie langsam in den folgenden zwei Wochen das Futter.

Daher geben Sie in den ersten 14 Tagen nur Farm Food Fresh Tripe and Heart CompletePansen und Herz Komplett, um die Darmflora Ihres Hundes zurück auf ein zufriedenstellendes Niveau zu bringen. Verteilen Sie das frische Fleisch über mehrere Mahlzeiten am Tag. Je häufiger und je kleiner die Mengen sind, die einem Hund zu fressen gegeben werden, desto besser die Verdauung und Anpassung innerhalb des Darms.

Wenn die Probleme von ernsten Durchfallsymptomen begleitet werden, geben Sie an den ersten 2-3 Tagen Farm Food Fresh, das ganz kurz in kochendes Wasser getaucht wurde. Lassen Sie das frische Fleisch bei Raumtemperatur auftauen und bevor Sie es Ihrem Hund geben, waschen Sie es mit heißem Wasser ab, das gerade noch gekocht hat, indem Sie es durch ein Sieb gießen. Auf diese Weise wird viel Rohes beseitigt. Lassen Sie es für eine Weile abkühlen, bevor Sie es dem Hund geben! Geben Sie dem Hund Farm Food Fresh nach zwei oder drei Tagen roh.

Wenn diese 14 Tage vorbei sind, können Sie langsam auf Farm Food HE-Pellets wechseln. Sie können dies tun, indem Sie allmählich weniger Frischfleisch und mehr Pellets geben. So werden Sie ein bisschen Frischfleisch durch Farm Food HE zu ersetzen. Sie können Farm Food Fresh sorglos mit Farm Food HE mischen.

Erstellen Sie einen Fütterungsplan, so dass Sie jeden Tag die Menge an Farm Food Fresh um 50 g reduzieren und jeweils 25 g Farm Food HE hinzufügen, bis Sie dem Hund am Ende nur noch Farm Food HE geben.

Um die Darmflora Ihres Hundes in gutem Zustand zu halten, geben Sie dem Hund am Anfang zweimal in der Woche Farm Food Fresh Tripe and Heart CompletePansen und Herz Komplett. Sie können Farm Food Fresh auch mit Farm Food HE mischen. Unsere kleinen Würste sind dafür ideal.

Das Verhältnis zwischen Farm Food Fresh Tripe and Heart CompletePansen und Herz Komplett und Farm Food HE beträgt etwa 2:1. Also entsprechen 100 Gramm Farm Foodr Fresh ungefähr 50 Gramm Farm Food HE.

Print Friendly, PDF & Email