fixed - Farm-Food-HE-100h.png

Gramm pro Kilogramm Körpergewicht pro Tag
Gewicht des Hundes:Welpen bis junge Hunde
(bis zu 7-8 Monate)
Junge Hunde bis erwachsene Hunde
(bis zu 16 Monaten)
Erwachsene HundeSchwangere, stillende
und Arbeitshunde
Kilogramm: zwischen Welpen – jungem Hund,
Menge monatlich verringern
zwischen jungem Hund - Erwachsenem,
Menge monatlich verringern
1 → 542 → 31 Gramm
je Kilogramm Körpergewicht
31 → 20 Gramm
je Kilogramm Körpergewicht
20 Gramm
je Kilogramm Körpergewicht
Nach Bedarf des Hundes:
2 - 4 mal täglich
5 → 1032 → 23 Gramm
je Kilogramm Körpergewicht
23 → 15 Gramm
je Kilogramm Körpergewicht
15 Gramm
je Kilogramm Körpergewicht
10 → 2026 → 19 Gramm
je Kilogramm Körpergewicht
19 → 12 Gramm
je Kilogramm Körpergewicht
12 Gramm
je Kilogramm Körpergewicht
20 → 3023 → 17 Gramm
je Kilogramm Körpergewicht
17 → 11 Gramm
je Kilogramm Körpergewicht
11 Gramm
je Kilogramm Körpergewicht
30 → 4022 → 16 Gramm
je Kilogramm Körpergewicht
16 → 10 Gramm
je Kilogramm Körpergewicht
10 Gramm
je Kilogramm Körpergewicht
40 → 5015 → 9 Gramm
je Kilogramm Körpergewicht
9 Gramm
je Kilogramm Körpergewicht
50 → 908 Gramm
je Kilogramm Körpergewicht
Gesamtgewicht in Gramm, geteilt durch
4 Mal täglich
Gesamtgewicht in Gramm, geteilt durch
3 Mal täglich
Gesamtgewicht in Gramm, geteilt durch
2 Mal täglich

Die oben angegebenen Mengen basieren auf dem durchschnittlichen Futterbedarf von Hunden im Verhältnis zum Nährwert von Farm Food HE, in der Praxis gemessen.

Wichtig! Schauen Sie beim Füttern hin. Schließlich sind keine zwei Hunde gleich. 

In unserer Ernährungstabelle wird eine Leitlinie aufgestellt, wie viel ein Hund pro Kilogramm Körpergewicht fressen sollte. Aber nicht jeder Hund ist gleich. Es ist möglich, dass Ihr Hund ein bisschen mehr oder weniger braucht, als die Leitlinie empfiehlt. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, Ihren Hund im Auge zu behalten. Schauen Sie hin, bei der Fütterung! Es ist in Ordnung, die Rippen Ihres Hundes zu fühlen, aber sie sollten nicht zu sehen sein.

Was ist ein junger, erwachsener Hund?

Das ist eine Frage, die wir regelmäßig zu hören bekommen. Für junge Erwachsene nutzen wir als Leitlinie 7 bis 8 Monate. Die meisten Hunde sind im Alter von 16 Monaten erwachsen (für ernährungstechnische Zwecke). Dies hängt von der Größe der Rasse ab. Kleine Rassen werden relativ früher (für ihr Gewicht) erwachsen, als größere Rassen. Es ist wichtig, in diesem Zeitraum die Futtermenge auf die Erwachsenenmenge zu reduzieren.

Print Friendly, PDF & Email

Rechenbeispiel:

Wenn die folgenden Beispiele nicht eindeutig sein sollten, oder wenn Sie unsicher sind, dann wenden Sie sich bitte an uns. Wir werden es gern für Sie herausarbeiten.

Kleine Rassen: ein Welpe, 5 Monate alt mit einem Gewicht von 4 kg.

Sie finden in unserer Farm Food HE-Ernährungstabelle (zweite Spalte) dazu 42-31 g pro kg Körpergewicht. Ein Welpe in der Gewichtsklasse von 1 bis 5 kg und im Alter von 6 Wochen sollte mit 42 g pro Kilogramm Körpergewicht angefangen haben und über sieben Monate langsam auf 31 g pro Kilogramm Körpergewicht reduziert werden.

Was ist die zulässige Futtermenge für diesen Welpen:

42-31 = 11 Gramm, die langsam über sieben Monate reduziert werden.

Sie teilen 11 Gramm durch 7 = 1,6 Gramm. Jeden Monat reduzieren Sie die 42 g um 1,6 g.

Im Alter von fünf Monaten: 42 Gramm – 8 Gramm (1,6 Gramm x 5 Monate) = 34 Gramm x 4 Kilogramm Körpergewicht = 136 Gramm Farm Food HE pro Tag, aufgeteilt auf vier Mahlzeiten.

Sie geben also 34 Gramm Farm Food HE pro Mahlzeit.

Große Rassen: ein Welpe, 5 Monate alt mit einem Gewicht von 15 kg.

Sie finden in unserer Farm Food HE-Ernährungstabelle (zweite Spalte) dazu 26 – 19 g pro kg Körpergewicht. Ein Welpe in der Gewichtsklasse von 10 bis 20 kg und im Alter von 6 Wochen sollte mit 26 g pro Kilogramm Körpergewicht angefangen haben und über acht Monate langsam auf 19 g pro Kilogramm Körpergewicht reduziert werden. Die Reduktion über acht Monate hat mit der Tatsache zu tun, dass große Hunde relativ später pupertieren.

Was ist die zulässige Futtermenge für diesen Welpen:

26-19 = 7 Gramm, die langsam über acht Monate reduziert werden.

Sie teilen 7 Gramm durch 8 = 0,9 Gramm. Jeden Monat reduzieren Sie die 26 g um 0,9 g.

Im Alter von fünf Monaten: 26 Gramm – 4,5 Gramm (0,9 Gramm x 5 Monate) = 21,5 Gramm x 15 Kilogramm Körpergewicht = 323 Gramm Farm Food HE pro Tag, aufgeteilt auf vier Mahlzeiten. Sie geben also 81 Gramm Farm Food HE pro Mahlzeit.

Ein junger erwachsener Hund mit 12 Monaten und einem Gewicht von 22 kg.

Sie finden in unserer Farm Food HE-Ernährungstabelle (dritte Spalte) dazu 17 – 11 g pro kg Körpergewicht. Ein junger erwachsener Hund in der Gewichtsklasse von 20 bis 30 kg beginnt mit 17 g pro Kilogramm Körpergewicht und dies wird im Alter von 16 Monaten auf bis 11 g pro Kilogramm Körpergewicht reduziert.

Was ist die zulässige Futtermenge für diesen jungen, erwachsenen Hund:

17-11 = 6 Gramm, die langsam über acht Monate reduziert werden.

Sie teilen 6 Gramm durch 8 = 0,75 Gramm. Jeden Monat reduzieren Sie die 17 g um 0,75 g.

Im Alter von 12 Monaten: 17 Gramm – 3 Gramm (0,75 Gramm x 4 Monate) = 14 Gramm x 22 Kilogramm Körpergewicht = 308 Gramm Farm Food HE pro Tag, aufgeteilt auf drei Mahlzeiten. Sie geben also etwa 103 Gramm Farm Food HE pro Mahlzeit.

Ein erwachsener Hund mit einem Gewicht von 25 Kilogramm.

Sie finden in unserer Farm Food HE-Ernährungstabelle (vierte Spalte) dazu 11 g pro kg Körpergewicht. Ein erwachsener Hund in der Gewichtsklasse 20 bis 30 kg erhält 11 g pro Kilogramm Körpergewicht.

Was ist die zulässige Futtermenge für diesen erwachsenen Hund:

Geben Sie 11 Gramm x 25 kg = 275 Gramm Farm Food HE pro Tag, aufgeteilt auf 2 Mahlzeiten. Sie geben also 137,5 Gramm Farm Food HE pro Mahlzeit.

Print Friendly, PDF & Email