Schauen Sie beim Füttern hin

Wichtig! Schauen Sie beim Füttern hin. Schließlich sind keine zwei Hunde gleich

In unserer Ernährungstabelle wird eine Leitlinie aufgestellt, wie viel ein Hund pro Kilogramm Körpergewicht fressen sollte. Aber nicht jeder Hund ist gleich. Es ist möglich, dass Ihr Hund ein bisschen mehr oder weniger braucht, als die Leitlinie empfiehlt. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, Ihren Hund im Auge zu behalten. Schauen Sie hin, bei der Fütterung! Es ist in Ordnung, die Rippen Ihres Hundes zu fühlen, aber sie sollten nicht zu sehen sein.

Was ist ein junger, erwachsener Hund?

Das ist eine Frage, die wir regelmäßig zu hören bekommen. Für junge Erwachsene nutzen wir als Leitlinie 7 bis 8 Monate. Die meisten Hunde sind im Alter von 16 Monaten erwachsen (für ernährungstechnische Zwecke). Dies hängt von der Größe der Rasse ab. Kleine Rassen werden relativ früher (für ihr Gewicht) erwachsen, als größere Rassen. Es ist wichtig, in diesem Zeitraum die Futtermenge auf die Erwachsenenmenge zu reduzieren.